22. Oktober 2014

Endläufe zur Süddeutschen Meisterschaft im Fahrradtrial

Jonas Zeh und Simon Fuchs holen sich Doppelsieg!

Endlauf SDM 2014

Die letzten beiden Läufe zur süddeutschen Fahrradtrialmeisterschaft fanden in Schatthausen und Dossenheim nahe Heidelberg statt.
Die Trialer der MTG Kiefersfelden konnten in Schatthausen bei bestem Herbstwetter und perfekten Sektionen Spitzenplatzierungen herausfahren.
Simon Fuchs (Jugend) und Jonas Zeh (U11) holten sich den Sieg! Raphael Zehentner zeigte in der Klasse Jugend sehr gute Leistung und kam auf Platz 2. Noah Zehentner (Schüler) belegte nach längerer Verletzungspause den 6. Platz,  Dorothea Becker (Fortgeschrittene) den 7. Platz und Roman Zehentner den 12. Platz. Luis Zeh (U9), unser jüngster Lizenzfahrer,  wurde ebenfalls Zwölfter.
Am nächsten Tag mussten in Dossenheim Sektionen, die enger mit Hindernissen bestückt waren, hauptsächlich aus Betonplatten und Steinen bewältigt werden. Das Niveau war etwas leichter.
Simon Fuchs zeigte wieder sehr sicheres Trial und siegte! Raphael hatte leider Pech.
Am Ende Punktgleich mit dem Dritten, hatte er jedoch eine fehlerfreie Sektion weniger und kam somit auf Platz 4! Das kostete ihm auch in der Gesamtwertung den 2. Platz und er wurde Dritter!
Noah Zehentner steigerte sich und erreichte den 3. Platz Klasse Schüler. Jonas Zeh (U11), der sich fahrtechnisch sehr weiter entwickelt hat gewann wieder und diesmal mit großem Abstand zum zweiten! Dorothea Becker holte sich mit dem 3. Platz noch wichtige Punkte für die Gesamtwertung und Roman Zehentner wurde Zwölfter (Fortgeschrittene).
So kann die MTG Kiefersfelden mit Simon Fuchs einen süddeutschen Meister in der Klasse Jugend vorzeigen, sowie 3. Platz Raphael Zehentner. 1. Platzierte Klasse Fortgeschrittene Dorothea Becker, süddeutscher Vizemeister Jonas Zeh Klasse U11, Noah Zehentner Klasse Schüler 7. Platz, Luis Zeh (U9) 10. Platz und Felix Becker Klasse Könner 5. Platz.

Aufgrund des großen Zulaufes im Nachwuchsbereiches des MTG Kiefersfelden wird die kommende Saison sicherlich spannend.